• 035936 41525

    Wir sind für Sie da!

  • Kontakt per E-Mail

    kontakt@private-krankenversicherung-tests.de

  • Wir sind für Sie da

  • 035936 41525

    Wir sind für Sie da!

  • Kontakt per E-Mail

    kontakt@private-krankenversicherung-tests.de

  • Wir sind für Sie da

Versicherungskammer Bayern Private Krankenversicherung Test und Tarife 2016

zum Konzern der Versicherungskammer Bayern (VKB) gehören heute verschiedene Versicherer. Darunter auch die Union Krankenversicherung  (UKV), die Bayerische Beamtenkrankenkasse (BBKK) oder die Consal Beteiligungs-AG. Die Versicherungskammer Bayern ist in vielen Geschäftsbereichen Partner der Sparkassen-Finanzgruppe, und mit einigen Gesellschaften des Konzerns bundesweit vertreten.

Historie der Versicherungskammer Bayern

diWurzeln Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1811. Damals wurden in Bayern die Brandversicherungsanstalten zur „Allgemeinen Brandversicherungsanstalt“ zusammengefasst. Am 1. Oktober 1811 nahm die Bayerische Landesversicherungsanstalt ihre Geschäfte auf. Heute ist daraus der Versicherungskonzern mit 15 Gesellschaften geworden.

1811Bayerische Landesbrandversicherungsanstalt
1875Bayerische Versicherungskammer
1921Bayerischer Versicherungsverband
1922Bayern-Versicherung
1926Bayerische Beamtenkrankenkasse
1995Zusammenschluss zur VKB
1997Konzern-Rückversicherung AG
1999Bayern-Versicherung wird AG; Neustrukturierung des Konzerns abgeschlossen
2000Zusammenführung der Krankenversicherer Bayerische Beamtenkrankenkasse AG und Union Krankenversicherung AG unter CONSAL Beteiligungsgesellschaft AG
2001Union Reiseversicherung AG
2002SAARLAND Feuerversicherung AG SAARLAND Lebensversicherung AG
2004Feuersozietät Berlin Brandenburg AG Öffentliche Leben Berlin Brandenburg AG
2005Ostdeutsche Versicherung AG
2007MKB Insurance Ungarn
2011200-Jähriges Jubiläum

Kennzahlen und wichtige Fakten

In der Krankenversicherung konnte der Konzern die Beitragseinnahmen im letzten Geschäftsjahr um 1,2 % auf 2,23 Mrd. EUR erhöhen. Diese Beitragseinnahmen machen 30 % der gesamten Beitragseinnahmen des Konzerns aus. Die Schadenquote in der Krankenversicherung beläuft sich auf 77,7 %, was ungefähr dem Marktdurchschnitt von 2013 entspricht. Die Bayerische Beamtenkrankenkasse AG hat zu diesen Ergebnissen den überwiegenden Teil (rund 1,55 Mrd. EUR Beitragseinnahme) beigetragen. Die Schadenquote der Bayerischen Beamtenkrankenkasse AG lag geringfügig höher bei 79,3 %. Das Neugeschäft in der Krankenversicherung war zwar leicht Rückläufig, jedoch konnte das Unternehmen knapp 14.800 Kunden hinzugewinnen, und hatte damit Ende 2014 mehr als 1,8 Mio. Kunden.

Top Rating PK für Selbständige – Finanztest

Mit den Tarifen GC 900S, Vital-Plus, Zahn 2, TAF 29 erreichte die Bayerische Beamtenkrankenkasse im Test der Stiftung Warentest in 2014 einen hervorragenden zweiten Platz bei der Berufsgruppe der Selbständigen. Untersucht wurden dabei Preise für einen 35-jährigen gesunden Mann, und nur Tarife, die ein Mindestmaß an Leistungen beinhalten. Der Tarif mit einem Selbstbehalt von 900 EUR erhielt eine Leistungsbewertung von 1,7 (gut).

Lesen Sie den Gesamten Test hier !

Adresse und Erreichbarkeit der Versicherungskammer Bayern:

Versicherungskammer Bayern
Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Maximilianstraße 53
80530 München
Tel.: (089) 21 60-0
Fax: (089) 21 60-27 14
E-Mail: service@vkb.de

Internet: http://www.vkb.de

 

 

 

Private Krankenversicherung Vergleich © 2012-2016