• 035936 41525

    Wir sind für Sie da!

  • Kontakt per E-Mail

    kontakt@private-krankenversicherung-tests.de

  • Wir sind für Sie da

  • 035936 41525

    Wir sind für Sie da!

  • Kontakt per E-Mail

    kontakt@private-krankenversicherung-tests.de

  • Wir sind für Sie da

Concordia Private Krankenversicherung Test und Tarife 2016

Concordia private Krankenversicherung TestWenn man sich mit den Tarifen der privaten Krankenversicherung beschäftigt sollte man den Versicherer Concordia nicht vergessen. Vor allem im Bereich der Krankenversicherung für Beamte ist dieser Versicherer hervorragend positioniert.

Daten zur Concordia PKV:

Die Concordia Krankenversicherungs-AG wurde 1988 gegründet. Damit ist das Unternehmen im Vergleich mit den alten Versicherern“ noch verhältnismäßig jung. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Hannover steht dafür seit 150 Jahren im Dienste ihrer Kunden. Zeitgemäße, lebensnahe Versicherungslösungen für Privatkunden, Gewerbebetriebe und die Landwirtschaft entstehen auch heute noch aus dem Gedanken der Gegenseitigkeit – um da zu sein, wenn das Unvorhersehbare passiert. 

Alle Kunden sind dabei in einer Tarifreihe versichert, man hat die Möglichkeit den Versicherungsschutz durch einzelne Bausteine zu variieren. Ständig kommen neue und junge Kunden hinzu. Dadurch wird vermieden, dass der Bestand „überaltert“ – und das kommt der gesamten Versichertengemeinschaft zugute.

Das führt zu einer hervorragenden Kostenquote, niedrige Verwaltungskosten und dadurch können für die PKV-Versicherten hohe Rückstellungen gebildet werden. Die Tarife wurden gerade im Mai 2014 bei Stiftung Warentest sehr positiv bewertet, Die Beihilfetarife der Concordia Versicherung gingen dabei sogar als Testsieger hervor. Die Zahl der Vollversicherten stieg in 2014 um 3,8 %. Die Zahl der Zusatzversicherten erhöhte sich um 3,2 %. Die Beitragseinnahmen stiegen entsprechend auf 47,9 Mio. EUR.

Vorteile für Concordia PKV-versicherte in Privatkundentarifen

Beim Anschauen der versicherten Leistungen der Tarifbausteine der Concordia bestätigt sich, dass der Versicherer für seinen Preis sehr gute Leistungen verspricht. Allerdings ist das preisliche Niveau als hoch zu bewerten.

In einer Vergleichsberechnung einer 35 jährigen gesunden Person liegt die Tarifkombination von AV1, SV3, ZV1, PVN mit Beitrag 282,99 Euro monatlich weit entfernt vom Rangersten mit 157,39 Euro.

Finanztest Testsieger für PKV Beamte

Stiftung Warentest hat in der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe April 2014) private Krankenversicherungen für Beamte untersucht. Mit den Tarifen BV20 und BV30 Belegt die Concordia Platz 1 ! Den gesamten Bericht finden Sie ach im Archiv der Stiftung Warentest / Finanztest.

Der Versicherungsschutz lässt sich aus den einzelnen Bausteinen BV, BVE, BVZ und und SZB zusammenstellen. Für Versicherte, die Wert auf Naturheilkunde, Honorarerstattung über Gebührenordnung für Ärzte legen, bietet die Concordia mit den Tarifen BV Plus und AZN weitere interessante Kombinationsmöglichkeiten.

Ein 25 jähriger Beamtenanwärter zahlt so zum Beispiel monatlich für die Tarifkombination mit Bundesbeihilfe 50% : BV30A, BV20A, BVE, PVB 86,24 Euro monatlich. Leider kann der Versicherungsschutz der Concordia PKV in Hessen und Bremen aufgrund der unterschiedlichen Beihilfevorleistung nicht angeboten werden.

Die Concordia nimmt nicht an der Öffnungsaktion für Beamtenanfänger des PKV-Verbandes teil.

Historie der Concordia:

1864 Gründung der „Mobiliar-Feuerversicherungsgesellschaft Concordia“ in Hoya/Weser
1874 Übergang vom Umlageverfahren zum System der Vorauszahlung fester Tarifbeiträge.
Verlegung des Hauptsitzes nach Hannover, Papenstieg 3.
1876 Zulassung der Hannoverschen Feuer-Versicherungs-Bank für die Gebäude-Versicherung
1895 Verschmelzung der „Feuer-Bank“ mit der „Concordia“ zur „Concordia Hannoversche Feuer-Versicherungs-Gesellschaft a.G.“
1908 Aufnahme der Einbruchdiebstahl- und Beraubungsversicherung
1910 Erteilung der Reichskonzession
1927 Aufnahme der Haftpflicht-, Unfall- und Kraftverkehrsversicherung
1938 Einzug in das Direktionsgebäude Rathenauplatz 1
1953 Beginn der Errichtung von Verwaltungsgeschäftsstellen
1959 Umbenennung in „Concordia Feuer-Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit
1974 Bezug des neuen Verwaltungsgebäudes Hannover, Karl-Wiechert-Allee 5
1975 Gründung der „Concordia Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft“
1977 Umbenennung in „Concordia Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit“
1981 Gründung der „Concordia Rechtsschutz-Versicherungs-Aktiengesellschaft“
1988 Gründung der „Concordia Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft“
1990 Aufnahme der Geschäftstätigkeit in der ehemaligen DDR.
1992 Gründung der „Concordia Versicherung Holding Aktiengesellschaft“
1996 Gründungen der „Cordial Versicherungs- Dienstleistungen GmbH“ und der „Cordial Grundstücks-GmbH“
1997 Grundsteinlegung der neuen Direktionszentrale, Hannover, Karl-Wiechert-Allee 55
1998 mehrheitliche Übernahme der „oeco capital Lebensversicherung AG“
1999 Einzug in das neue Direktionsgebäude, Karl-Wiechert-Allee 55
2000 (und 2001) Aufnahme der Geschäftstätigkeit in Polen mit den Tochtergesellschaften „Concordia Wielkopolska TUW“ und „Concordia Capital S.A.“
2011 Gründung der Concordia Stiftung »Mensch – Natur – Gemeinschaft«
2014 Verschmelzung der Concordia Lebensversicherungs-AG mit der oeco capital Lebensversicherung AG und Umfimierung der oeco capital Lebensversicherung AG in die Concordia oeco Lebensversicherungs-AG

Adresse und Erreichbarkeit der Concordia

Concordia Krankenversicherung AG
Karl-Wiechert-Allee 55
30625 Hannover

Tel.: 0511/5701-0
Fax: 0511/5701-1905
Email: versicherungen@concordia.de
Internet: http://www.concordia.de

Private Krankenversicherung Vergleich © 2012-2016